Input 64
Various Artists
Produktbild Input 64 Dieses Produkt ist nicht verfügbar
Technische Daten
AUDIO CD mit 19 Musikstücken.

Erscheinungsdatum bei synSONIQ: 2001
Bestellnummer: C64CD5
EAN: 4005902458023
Produktlinks:
http://www.lado.de/

Preis: EUR 18.95
Kunden die dieses Produkt bestellt haben, haben auch folgende Produkte bestellt:
Back in Time Live! DVD
Myst 5: End of Ages
Immortal 3
Myst 4: Revelation
Uru: Ages Beyond Myst
Ähnliche Produkte:
 Back in Time
 Back in Time 2
 Back in Time 3
 Back in Time Live! DVD
 Digital Memories C64 Demo Scene DVD
 Galway Remixed
 Home Computer
 Instant Remedy
 It's Binary, Baby!
 Karma 64
 Loading Ready Run
 Nexus 6581
 Output 64
 Remix 64
 Remix 64 Vol. 2 - Into Eternity
 Remix 64 Vol. 3 - Syntax Era
 Run/Stop Restore
 Sidologie
 The Blithe, The Blend & The Bizarre
 Zurück
1982 wurde der Commodore C64 der Öffentlichkeit vorgestellt. Bis heute ist er mit 17 Millionen verkauften Exemplaren der populärste Heimcomputer aller Zeiten. Er wurde zur dominierenden Spieleplattform der 80er Jahre und läutete den Einzug des Computers in die Privathaushalte ein.
Da er mit einem eigens entwickelten Synthesizer-Chip, dem SID (Sound Interface Device), ausgestattet war, entstand mit seiner Verbreitung eine rege Musikszene unter den Computer-Kidz.
INPUT64 bietet nun eine Einführung in die wunderbare und endlose Welt der C=Musik anhand von Stücken, die zwischen 1984 und 1989 in Computerspielen Verwendung fanden. Die Zusammenstellung präsentiert einige der bekanntesten Game-Tunes und stellt eine Auswahl der beliebtesten Musiker vor.
Break-Orgien wie in "BMX Kidz" oder "Turbo Outrun" stehen neben Synthie-Pop-Hits wie "Crazy Comets" oder "Bubble Bobble". Homecomputer-Punk (One Man and his Droid, Arkanoid) trifft auf psychedelische 8-Bit-Wände (Yie Ar Kung Fu) und minimale Klangspielereien (Boulder Dash).

Alle haben sie eines gemeinsam: den einmaligen und charakteristischen 8-Bit-Sound des SID-Chip, welcher sich bis heute größter Beliebtheit in der elektronischen Musik erfreut, besticht er doch durch einen rohes, ursprünglich-digitales Klangbild.

Wir wünschen viel Spass beim Hören, Entdecken und Rocken


"Die Kiste taugt doch nix!"
(Bill Gates)

Trackliste
1. Intro. Contains an element from Jeroen Tel: Music from Turbo Outrun [2000] [00:13]
2. Rob Hubbard: BMX Kidz Title Theme [1987] [03:06]
3. Jeroen Tel: Alloy Run Main Theme [1988] [03:53]
4. Jeroen Tel: Theme from Kinetix [1988] [05:01]
5. Peter Liepa: Boulder Dash [R] [1984] [02:00]
6. Ben Daglish: The Last Ninja Wilderness In-Game [1986] [04:09]
7. Rob Hubbard: Crazy Comets Main Theme [1985] [04:44]
8. Martin Galway: Magnetic Fields IV [as used in Yie ar kung-fu] [1985] [05:30]
9. Peter Clarke: Theme from Bubble Bobble [1987] [01:29]
10. Jeroen Tel: Music from Turbo Outrun [1989] [04:19]
11. Chris Huelsbeck: Final Theme from The Baby of Can Guru [1987] [04:58]
12. Martin Galway: Theme from Arkanoid [1987] [02:09]
13. Rob Hubbard: One Man and his Droid Title Theme [1985] [04:50]
14. Martin Galway: Insects in Space Intro [1989] [00:27]
15. Peter Liepa: Boulder Dash [R] II : Rockford's Revenge [TM] [1985] [01:38]
16. Chris Huelsbeck: Theme from the Antics-Chip War [1987] [04:46]
17. Chris Huelsbeck: Intro-Theme from Starball [1988] [05:50]
18. Rob Hubbard: Monty on the Run Main Theme [1985] [04:08]
19. Outro. Contains elements from Jeroen Tel: Music from Turbo Outrun [2000] [00:55]
 
 synSONIQ nach oben
 The label for high quality game soundtracks! Kontakt ••• Copyright ©2001-2012E-Trade GmbH ••• Last modified: Aug 19th, 2014